Startseite Schiffe, Boote + Geräte Referenzen - bisherige Tätigkeiten Links
Schiffe, Boote + Geräte:



Allgemein:
Impressum
Kontakt


Geräteliste

M Z B   5 5 

MZB - 55 Schnelleinsatzboot der dt. Bereitschaftspolizei für Taucher und als Rettungsboot im Einsatz. Volvo Penta AQ250 Innenborder.



Nach oben

A R B E I T S -   R E T T U N G S B O O T   B A R R O   R T B 4 5 0 S L 

BARRO RTB450SL Stabiles Sicherungsboot bzw. Arbeits- Rettungsboot mit 40PS Arbeitsmotor Suzuki DT40 (BW-Ausführung), Länge 450cm Breite 180cm, Rumpf: 3-Kieler, selbstlenzend. Mittels Anhänger leicht transportierbar und überall einsetzbar.Sehr stabil auch bei einseitiger Belastung bei arbeiten vom Boot aus.



Nach oben

M S   " C O D R U "   M I T   H B K 1   Z U   B E R G   I N   W I E N 

MS "CODRU" mit "HBK 1" Schubschlepper - Bugsier. Baujahr 1983, Schiffwerft:Gomel, Projekt 570B. Länge 25,75m Breite 5,35m Tiefgang 0,90m Hauptmaschine V12 40lt / 300PS



Nach oben

A R B E I T S -   R E T T U N G S B O O T   L O R S B Y   4 8 0 B 

Leichtes Arbeits- Retungsboot mit AB Motor Länge 4,80m Breite 1,45m, 15PS Yamaha, Tragfähigkeit max. 4 Personen



Nach oben

D E C K P R A H M ,   L A S T P O N T O N   " H B K 1 " 

Bauschubleichter - Glattdeck, HBK, 12,60m x 4,60m  3 Koppel- Verholwinden, mit passendem Steg,Schorbäumen und wasserseitigen Abweisern ausgerüstet lässt sich der Prahm auch für temporäre Anlegestellen verwenden.



Nach oben

K O P P E L P O N T O N S   +   S C H O T T E L B O O T   /   B V H .   A L B E R N E R   H A F E N 

Albern - Wittmann Pontons+ Boot angemietete Koppelpontons, hier im Einsatz beim Umbau des Alberner Hafens 2004/2005. Die erforderlichen Stabilitätsberechnungen, Zulassungen etc. durch Büro DI Richard Anzböck / Wien



Nach oben

K O P P E L P O N T O N S   " R I T S C H E R "   C A .   3 0 M   X   5 M 

Koppelpontons "Ritscher" ca. 30m x 5,00m angemietete Koppelpontons für Bvh. Alberner Hafen / Fa. Bauer Spezialtiefbau. Die nach den jeweiligen Anforderungen passende Ausrüstung z.B. mit el. Verholwinden, Pfahlhalterungen mit Ankerpfählen, Baggermatratzen, umlaufender Reling, etc. ist möglich.



Nach oben

M Z B   6 7 0   M I T   J A M A H A   F T 5 0 



Nach oben